/
now / read /
Finance 2.0

Banken in der Cloud? BBVA nutzt Google.

Banken sind extrem kritisch, wenn es um Sicherheit geht, so ist es schon verwunderlich, dass die spanische BBVA jetzt auf Google Anwendungen auf ihren 110.000 Arbeitsplätzen weltweit setzt. Sicher ist die Administration von so vielen weltweit verteilten Arbeitsplätzen weder einfach noch günstig, aber ein so radikaler Wechsel kann nicht nur aufgrund von Einsparungseffekten erfolgen. Allerdings haben bereits viele Banken externe Dienstleister mit dieser Aufgabe betreut, bis jetzt aber doch meist in dedizierten Rechenzentren mit entsprechender Sicherheitsarchitektur. Man kann getrost davon ausgehen, dass auch die BBVA eine sehr genaue Analyse der Sicherheit bei den Google-Anwendungen vorgenommen hat und vielleicht ist ja hier auch die Erkenntnis gereift, dass Cloud-Dienste bei richtiger Handhabung genauso sicher oder unsicher sind wie andere Programme, die direkt auf dem Desktop laufen. Es wird häufig bei der Sicherheitsdiskussion vernachlässigt, dass vorhandene Systeme ebenfalls anfällig sind und speziell dann, wenn kein 100%-iger Standard erreicht wird, sondern immer noch Einzelfalllösungen existieren.

Die Cloud erreicht jedenfalls zum ersten Mal die Arbeitsplätze der Banken und nimmt damit eine große Hürde. Insofern ein erster Dammbruch und man kann sicher davon ausgehen, dass die Konkurrenz diesen Schritt genau beobachtet, um den vielleicht in Zukunft ebenfalls zu gehen.

Auch wenn dies zunächst nur intern erfolgt, wer weiß schon, ob dies nicht in wenigen Jahren zu einer völlig neuen Kundenkommunikation führt, die dann vielleicht Cloud-basiert ist. Vorstellen lässt sich hier vieles, angefangen von der Teminvereinbarung mit dem Kunden, über eine Google+ Kreis des Beraters in dem alle seine Kunden sind, bis zur Online-Kreditkalkulation über Google Tabellen.

(Bild (c) Rainer Sturm  / pixelio.de)

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: